Die vollautomatische VC-Giessanlagen

Die VC 650 V überzeugt durch sehr hohe Geschwindigkeit und Gussqualität. Hohe Tiegelkapazitäten, ein Sweep Mode Vibration System und ein Überdruck von bis zu 3 bar sind die wesentlichen Merkmale, die diese Maschine für große Produktionen prädestinieren.


Daten im Überblick zur VC 650 V

■ Serienumfang, ○ Optional, - nicht verfügbar
VC 400 VC 450 VC 450 V VC 480 V VC 500 VC 650 V VC 650 V HTC VC 680 V VC 680 V HTC VC 1000 V VC 1000 V HTC VC 3000 V VC 3000 V HTC VC 12000 HTC VC 25000
Leistung
Leistung max. / el. Anschluss 3.5 kW (230 V)|4.5 kW (3x400 V) 4,5 kW (3x400 V) 4,5 kW (3x400 V) 8 kW (3x400 V) 10 kW (3x400 V)|10 kW(3x208 V) 12 kW (3x400v) 12 kW (3x400v) 12 kW (3x400v) 12 kW (3x400v) 20 kW (3x400 V) 20 kW (3x400 V) 30 kW (3x400 V) 30 kW (3x400 V) 40-60 kW (3x400 V) 60 kW (3x400 V)
Temperatur max.*** 1400° C 1600° C
Temperatur max. mit direkter induktiver Erwährmung HTC 1850° C 2000° C 1850° C 2000° C 1850° C 2000° C 1850° C 2000° C 1850° C
Kapazität
Tiegelvolumen ■ 170 ccm = 2,5 kg Au 18 ct / 1,5 kg Cu* 170 ccm = 2,5 kg Au 18 ct / 1,5 kg Cu* 170 ccm = 2,5 kg Au 18 ct / 1,5 kg Cu* ■ 170 ccm = 2,5 kg Au 18 ct / 1,5 kg Cu*
○ 245 ccm = 3,6 kg Au 18 ct / 2 kg Cu*
■ 245 ccm = 3,6 kg Au 18 ct / 2 kg Cu*
○ 386 ccm = 5,8 kg Au 18 ct / 3,3 kg Cu*
■ 245 ccm = 3,6 kg Au 18 ct / 2 kg Cu*
○ 386 ccm = 5,8 kg Au 18 ct / 3,3 kg Cu*
○ 700 ccm =10,5 kg Au 18 ct / 6 kg Cu*
■ 245 ccm = 3,6 kg Au 18 ct / 2 kg Cu*
○ 386 ccm = 5,8 kg Au 18 ct / 3,3 kg Cu*
○ 700 ccm =10,5 kg Au 18 ct / 6 kg Cu*
■ 245 ccm = 3,6 kg Au 18 ct / 2 kg Cu*
○ 386 ccm = 5,8 kg Au 18 ct / 3,3 kg Cu*
○ 700 ccm =10,5 kg Au 18 ct / 6 kg Cu*
■ 245 ccm = 3,6 kg Au 18 ct / 2 kg Cu*
○ 386 ccm = 5,8 kg Au 18 ct / 3,3 kg Cu*
○ 700 ccm =10,5 kg Au 18 ct / 6 kg Cu*
1,5 l (1,7) = 4 kg Al / 12 kg Cu / 12 kg Stahl* 1,5 l (1,7) = 4 kg Al / 12 kg Cu / 12 kg Stahl* 3,4 l (3,9) = 8,5 kg Al / 25 kg Cu / 25 kg Stahl* 3,4 l (3,9) = 8,5 kg Al / 25 kg Cu / 25 kg Stahl* 12 l (14 ) = 30 kg Al / 90 kg Cu / 90 kg Stahl* 25 l = 65 kg Al / 200 kg Cu*
für den Einsatz von Formen bis ø 130 mm / 240 mm h ø 130 mm / 240 mm h ■ ø 130 mm / 240 mm h
○ ø 160 mm / 400 mm h
■ ø 130 mm / 240 mm h
○ ø 160 mm / 400 mm h
■ ø 130 mm / 240 mm h
○ ø 160 mm / 400 mm h
■ ø 130 mm / 240 mm h
○ ø 160 mm / 400 mm h
■ ø 130 mm / 240 mm h
○ ø 160 mm / 400 mm h
ø 250 mm / 500 mm h ø 250 mm / 500 mm h ø 450 mm / 600 mm h ø 450 mm / 600 mm h ø 600 mm / 800 mm h ø 600 mm / 800 mm h
für Küvettengröße bis ø 130 mm / 240 mm h ■ bis ø 130 mm / 240 mm h
○ bis ø 160 mm / 400 mm h
Bedienung und Kontrolle
max. Druck ■ bis 1,5 bar
○ bis 3,0 bar
■ bis 1,5 bar
○ bis 3,0 bar
■ bis 1,5 bar
○ bis 3,0 bar
■ bis 1,5 bar
○ bis 3,0 bar
■ bis 1,5 bar
○ bis 3,0 bar
3 bar 3 bar 3 bar 3 bar 0,5 bar 0,5 bar 0,3 bar 0,3 bar 0,3 bar 0,3 bar
regelbares Vakuum in Küvettenkammer - -
Steuerung LCD-Display mit Volltextanzeige LCD-Display mit Volltextanzeige LCD-Display mit Volltextanzeige LCD-Display mit Volltextanzeige LCD-Display mit Volltextanzeige LCD-Display mit Volltextanzeige LCD-Display mit Volltextanzeige LCD-Display mit Volltextanzeige LCD-Display mit Volltextanzeige LCD-Display mit Volltextanzeige LCD-Display mit Volltextanzeige LCD-Display mit Volltextanzeige LCD-Display mit Volltextanzeige LCD-Display mit Volltextanzeige LCD-Display mit Volltextanzeige
automatische Glockenverriegelung
duale Temperaturmessung
TurboPressure Funktion
Küvetten-Temperaturmessung - - -
HSC (High Speed Casting)
Turbo Pressure PLUS System** - -
Vibrationstechnologie - serienmäßg Sweep Mode serienmäßg Sweep Mode serienmäßg Sweep Mode serienmäßg Sweep Mode
automatischer Küvetten- und Kammerlift - -
autom. Zuführung w/ autom. Verschluss-Stab - - - - -
automatisches Schließsystem - - -
Programme 20 20 20 100 20 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100
Küvetten- und Kammerlift
Temperatur max. mit indirekter induktiver Erwährmung 1400° C 1400° C 1600° C 1700° C 1700° C 1700° C 1700° C 1500° C 1500° C 1500° C 1500° C 1300° C 1300° C
Turbolence Reduction Software
Qualitätssicherung
RS 232, Ethernet, USB-Schnittstelle, Diagnosesystem
Datendrucker - -
GSM-Modem für Fernwartung
DMS
InduthermCloud
iThermControl
Zubehör
Sinterkit (Diffusionsschweißen)
Granuliertank
Granuliertank mit Flake-Option
Vakuumpumpe
Wasserkühler
als Granulieranlage verfügbar - GU 500

* flüssiges Metall bis Tiegeloberkante

** mit zusätzlichem Gastank für Turbo Pressure PLUS

Die auf dieser Seite veröffentlichten Maschinenbeschreibungen und technischen Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie können sich im Zuge der Weiterentwicklung ändern und sind deshalb keine Vertragsgrundlage.

Weitere Vorteile der VC 650 V

Längere Standzeiten von Verbrauchsmaterialien können erreicht werden, indem häufige Temperaturwechsel und Kontakt mit Sauerstoff so weit wie möglich reduziert werden. Aus diesem Grund bieten wir für zahlreiche Anlagenmodelle Befülleinrichtungen an, die ein Nachchargieren ohne Temperaturverlust und ohne Sauerstoffkontakt ermöglichen.

Unsere selbst entwickelten Generatoren und die auf den Einsatzzweck abgestimmten Induktionsheizsysteme sichern maximale Energieeffizienz. Sie reduzieren nicht nur den Stromverbrauch, sondern erhöhen auch die Aufheizgeschwindigkeit sowie die Maximaltemperatur. Außerdem reduzieren sie die elektromagnetische Emission im Hinblick auf die EMV-Richtlinie. Eine effiziente Kapselung sorgt dafür, dass die erzeugte Induktion möglichst verlustarm für ein schnelles Schmelzen des Metalls eingesetzt wird. Gegen Wärmeabstrahlung schützt die thermische Isolierung um Induktor und Tiegel. Diese hohe Energienutzung reduziert außerdem den Energieverbrauch für die Wasserrückkühlung in der Maschine und für eine eventuell nötige Klimatisierung in der Gießerei.

Programmsteuerung für schnelle and zertifizierte Produktionen: Dank des Steuerungspanels mit Volltext-LCD-Display können alle Programme und Parameter einfach und praktisch eingestellt werden. Die halbautomatischen Anlagen verfügen über Temperaturprogramme. Die vollautomatischen Anlagen haben ein Programmsteuerungssystem, das alle Parameter einbezieht. Bis zu 100 Gießprogramme gewährleisten schnelle Bedienung und einheitliche Gießergebnisse. Für die wichtigsten Legierungen sind die Parameter vorprogrammiert, z. B. für AGS, Alpha Plus, Heraeus, Legor und Pandora-Legierungen. Dies bedeutet in der Praxis: Ohne kostspielige Vortests sind ab der ersten Küvette gute Gießergebnisse zu erwarten. Die Programmsteuerung und der eingebaute Datendrucker sorgen für ein hohes Maß an Sicherheit und eine präzise Prozess-Protokollierung.

Separate Verriegelungssysteme zum „Overlapping“-Gießen: Alle Indutherm-VC-Anlagen verfügen über separate Schließsysteme für Schmelz- und Küvettenkammer und ermöglichen damit eine deutliche Zeitersparnis durch überlappende Gießprozesse: Die Küvette kann nach dem Gießen noch einige Minuten in der Vakuumkammer verbleiben während bereits die nächste Charge eingefüllt und aufgeheizt wird.

Die optionale Nachfülleinrichtung ermöglicht die Befüllung mit der nächsten Metallcharge, ohne dass die Schmelzkammer geöffnet werden muss. So bleibt die Temperatur in der Schmelzkammer hoch, unnötige Energieverluste werden vermieden. Vor allem aber gelangt kein Sauerstoff in die Schmelzkammer, die Kammer muss nicht neu evakuiert und mit Schutzgas gefüllt werden. Die Vorteile: Geringere Personalkosten, konstantere Gießqualität, höhere Prozessstabilität, weniger Ausschuss, optimiertes Overlapping Casting, bis zu 20 Gießzyklen pro Stunde, hohe Energieeffizienz, längere Standzeiten von Verbrauchsmaterialien, minimierte Metallverluste, nachfüllen ohne Druckverlust.

Durch zahlreiche Maßnahmen werden bei unseren Gießanlagen Metallverluste während des Gießprozesses auf ein absolutes Minimum reduziert. Dazu zählen u.a. die ausgefeilten Überdruck- und Vakuum-Regelungen, das Anti-Oxidationssystem, das Vibrationssystem und nicht zuletzt die hochwertigen Materialien von Tiegeln und Verschlussstäben.

Bis zu 20 Gießzyklen pro Stunde durch programmierbares Overlapping-Gießen und optionale automatische Chargiereinrichtungen.

Erfahren Sie mehr über die VC 650 V

Kapazität und Leistung für voluminöse Objekte

Unsere großen Vakuum-Druckgießanlagen werden hauptsächlich für Präzisionsgussteile aus Aluminiumlegierungen oder für kunsthandwerkliche Objekte aus Messing oder Bronze eingesetzt. Sie sind die erste Wahl für Teile mit komplizierter Geometrie oder wenn aufgrund der Stückzahl eine Druckgussfertigung nicht sinnvoll ist.

Die großen VC-Anlagen bieten die besten Voraussetzungen für hochwertige Gussteile aus Aluminium: Der Wasserstoff gehalt von Aluminiumlegierungen kann durch Regulieren des Vakuums während des Schmelzens eingestellt werden. Auf diese Weise

kann ein Aufschäumen der Metallschmelze ohne Schmelzzusätze vermieden werden. Überdruck in der Schmelzkammer während und nach dem Gießen und gleichzeitiges Vakuum in der Küvettenkammer optimieren die Formfüllung insbesondere in filigranen oder dünnwandigen Bereichen.

Der neue Standard:

Alle großen VC-Anlagen sind mit einer Programmsteuerung mit 100 Programmen und mit Volltext-LCD-Display ausgestattet. VC 1000 V, 3000 V und 12000 V nutzen die Vibrationstechnologie für verbesserte Gießergebnisse, insbesondere hinsichtlich Formfüllung und verbesserter Weiterverarbeitungsmöglichkeiten.


  • VC 400

    Die ideale Maschine für kleinere Betriebe mit nicht allzu großen Produktionsmengen, die aber dennoch wesentlich mehr Kapazität bietet als die MC-Maschinen. Versierte Gießer legen oftmals keinen großen Wert auf Auto matikfunktionen oder Programmsteuerungen und erzielen mit der VC 400 prinzipiell die gleiche Qualität wie mit den anspruchs volleren Anlagen. Ihr Induktionsgenerator sorgt für schnelles Aufheizen und gründliches Mischen des geschmolzenen Metalls durch induktive Badbewegung. 

    Mehr zu VC 400
  • VC 450

    Diese Maschine ist ideal geeignet für:

    Die VC 450 ist mit einem Steuerungssystem mit LCD-Volltextanzeige ausgestattet. 20 verschiedene Gießabläufe können für reproduzierbare und gleichbleibende Ergebnisse gespeichert werden. Optional ist diese Anlage auch mit dem INDUTHERM-Vibrationssystem (VC 450 V) erhältlich

    • Guss von Schmuck und anderen kleinen Teilen
    • für Dauereinsatz
    • für zertifizierte Produktionsabläufe

    Mehr zu VC 450
  • VC 480 V

    Vibrationstechnologie jetzt auch in der Mittelklasse: die preisgünstige vollautomatische Gießanlage VC 480 V

    Aufbauend auf die VC 450, ist die VC 480 V mit einem leistungsstärkeren 8-kW-Generator sowie einer erweiterten Programmsteuerung mit 100 Gießprogrammen ausgerüstet. Dazu kommen ein automatischer Küvetten- und Kammerlift, das regelbare Vakuum in der Vakuumkammer und das INDUTHERM-Vibrationssystem.

    Mehr zu VC 480 V
  • VC 500

    Für größere Produktionsaufkommen mit ständigem Gießbetrieb lohnt sich die weit höhere Leistung (kürzere Gießzyklen) und die noch größere Tiegel- und Küvettenkapazität (Option: Küvetten bis 160 mm ø/400 mm H). Die hohe Maximaltemperatur von 1.600° C erlaubt ein erweitertes Spektrum an Legierungen, Temperaturmessungen in Tiegel und Küvette sichern hohe Wiederholgenauigkeit. 20 TemperaturProgramme erleichtern die Arbeit bei häufig wechselnden Legierungen.

    Mehr zu VC 500
  • VC 650 V (HTC)

    Programmgesteuerte Vakuum/Druck-Gießanlage mit Sweep Mode-Vibrationstechnologie

    Die VC 650 V überzeugt durch sehr hohe Geschwindigkeit und Gussqualität. Hohe Tiegelkapazitäten, ein Sweep Mode Vibration System und ein Überdruck von bis zu 3 bar sind die wesentlichen Merkmale, die diese Maschine für große Produktionen prädestinieren.

  • VC 680 V (HTC)

    Vakuum-Druckgießanlage VC 680 V mit innovativem Nachchargiersystem

    Die VC 680 V basiert auf der VC 650 V. Sie ist jedoch serienmäßig mit einer Chargiereinrichtung mit programmierbarer Dosierung ausgestattet. Diese ermöglicht die Befüllung mit der nächsten Metallcharge, ohne dass die Schmelzkammer geöff net werden muss. So bleibt die Temperatur in der Schmelzkammer hoch, unnötige Energieverluste werden vermieden. Vor allem aber gelangt kein Sauerstoff in die Schmelzkammer, die Kammer muss nicht neu evakuiert und mit Schutzgas gefüllt werden.

    Mehr zu VC 680 V
  • VC 1000 V (HTC), VC 3000 V (HTC), VC 12000 V

    Kapazität für voluminöse Güsse

    Unsere großen Vakuum-Druckgießanlagen werden hauptsächlich für Präzisionsgussteile aus Aluminiumlegierungen oder für kunsthandwerkliche Objekte aus Messing oder Bronze eingesetzt. Sie sind immer die erste Wahl für Teile mit komplizierter Geometrie oder wenn die Stückzahl für die Druckgussfertigung nicht ausreicht.
    VC 1000 V, 3000 V und 12000 V bieten die besten Voraussetzungen für hochwertige Gussteile aus Aluminium: Der Wasserstoffgehalt von Aluminiumlegierungen kann durch Regulieren des Vakuums während des Schmelzens eingestellt werden. Auf diese Weise kann ein Aufschäumen der Metallschmelze ohne Schmelzzusätze vermieden werden. Überdruck in der Schmelzkammer während und nach dem Gießen und gleichzeitiges Vakuum in der Küvettenkammer optimieren die Formfüllung insbesondere in filigranen oder dünnwandigen Bereichen.

Sie möchten mehr erfahren?

In unserem Katalog erhalten Sie weitere Informationen

Katalog herunterladen (pdf)


Anfrage für ein Angebot zur VC 650 V oder weitere Informationen einsehen